Unser Wochenende

von Hoecki geklaut 🙂

  • kein Ausschlafen (Hunde schmeissen uns spaetestens um 6 Uhr morgens aus dem Bett)
  • langer Spaziergang am Great Bear
  • den Teppich, im Sonnenraum, zum Grossteil rausgerissen
  • mit Freunden, im Applebees zum Essen gewesen
  • das Haus von oben bis unten durchgeschrubbt und geputzt (inkl. Waende, Schraenke, Tueren und Tuerrahmen, das ganze Haus eben)
  • mit Freunden bei uns, zum Pizza essen, getroffen
  • Abends ausgespannt und frueh ins Bett
  • Hubby hat heute frei und seine Sachen fuer den Einsatz gepackt
  • die erste Haelfte von Nalas Kaufpreis ueberwiesen 🙂
  • Ausspannen… 
4 Tage, viel Spass, viel Arbeit… nur den Rasen haben wir nicht gemaeht… 
Der Countdown laeuft und es zieht sich wie Kaugummi. Die letzten paar Tage sind wohl immer die schlimmsten. Immerhin konnten wir uns noch mit unseren Freunden treffen und zwei gemuetliche Abende verbringen. 
Zufaelligerweise haben wir sogar rausgefunden das ein alter Freund, aus Heidelberg, gerade Mal fuenf Minuten die Strasse runter wohnt. Er ist ja noch vor uns hierher versetzt und fliegt jetzt nach Guatemala um wieder zu Heiraten.
Ich freu mich fuer ihn und er verdient es, endlich mal so richtig Gluecklich zu sein. 
    Categories: Blog, Deutsch, Leben in den USA

    Post navigation

    2 thoughts on “Unser Wochenende

    1. Hehe, viele Gemeinsamkeiten und dass nicht nur formal!
      Ich glaube, bei uehc war aber mehr Arbeit als bei uns, oder? Das GANZE Haus schrubben? Ojejejeee!!!! *Hutzieh
      LG aus LA
      Heike

    2. haha, ja ziemlich viel Gemeinsamkeiten, das Haus schrubben musste einfach mal sein. Wenn die Hunde von draussen reinkommen und Nass sind, dann hinterlassen sie schon mal Spuren an Tueren, Tuerrahmen und den Waenden. 🙂

      LG

      Sandra

    Blog at WordPress.com.

    %d bloggers like this: